Der OBSG-CUP vom 23.02.2019 war ein toller Anlass, an dem rund 40 Personen teilgenommen haben. Beim Parcours war der Spassfaktor gross. Es wurde mit verschiedenen Schiess- und Wurfgeräten um eine Teilnahme in den Final gekämpft. (Darts, Blasrohr, Luftgewehr, Büchsenschiessen, Armbrust, mit der falschen Bogenhand, Bogenschiessen auf Biatlonscheibe, etc.) 16 Finalisten durften im k.o.-System mit dem Schulbogen auf eine von Jürg gefertigte Biatlonscheibe schiessen. Der Finalist wurde mit dem süssen Erdmännchen gekürt.

Vielen Herzlichen Dank an Bulli und die Bürkles für diesen tollen Anlass. Ich persönlich schätze es sehr, wenn auch Mitglieder und nicht nur der Vorstand solche super Anlässe Organisieren.
Vielen Dank an Daniel Sennhauser für die tollen Bilder die er uns zu Verfügung stellt.

 

Bilder OBSG-CUP

 

Weihnachten gehört sich nun der Vergangenheit an. Am 6.Januar konnten wir uns traditionell von unseren alten Christbaumkugeln verabschieden. Mühsames verpacken in den Karton und verstauen im Keller konnte so erspart werden. Wenn Scherben so viel Glück bringen wie das Sprichwort sagt, dann wird dieses Jahr nichts mehr schief gehen. 

 

Fotos Christbaumkugel-Schiessen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

8. Dezember 2018 Traditionell am Samstag vor dem zweiten Advent fand auch dieses Jahr wieder das Glühweinturnier statt. Die Wetterprognosen verhießen nichts Gutes: Sturm, Regen, eventuell sogar Schnee. Den ganzen Tag über indes blieb es, abgesehen von ein paar verirrten Tröpfchen, trocken, der Wind spielte sich über den Köpfen der 26 Teilnehmer ab -- mit beeindruckend wackelnden Bäumen. Wie gewohnt, hatten Bernhard und Kurt einen eher anspruchsvollen Parcours gesteckt, jedoch waren bei den 30 Zielen an 24 Pflöcken immer auch Schüsse für den weniger ehrgeizigen Schützen darunter. Zudem zeigten die zwei Teilnehmer mit ihren „Rädlibogen“, dass es so schwierig dann doch nicht war; Jens Klausnitzer erzielte 72 von 72 möglichen Punkten bei 25 Kills. Da jedoch nur Bowhunter Recurce und Langbogen preisberechtigt waren, war sein Lohn der Applaus bei der Rangverkündigung und das gute Gefühl eines „full house“. Auch schon fast traditionell gewann in der Bowhunterklasse Bruno Belloni mit 53 Punkten, Simon Germann gewann mit seinen 42 Punkten die Langbogenklasse. In der Zeltlounge, die unser Waldchef Gadi mit seinen Helfern errichtet hatte, gab es zum Abschluss noch Hörnli und G’hackets vom Sennhof, wie immer in Topqualität. In den Gesprächen am Lagerfeuer hörte man noch heraus: ein rundherum gelungener Anlass.

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.2265872670090299&type=1&l=433fb2577a

Am 12.10.2018 konnten wir das Begehrte Fackelschiessen bei fast sommerlichem Wetter durchführen. 22 Schützen durften sich der Herausforderung des Nächtlichen 3D Parcours stellen und konnten sich anschliessend durch das Restaurant Sennhof stärken lassen. Vielen Dank an Oliver Sersen und seine Helfer für die Organisation und Durchführung.

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.2177013002309600&type=1&l=f5b5f39bb2 

Unser begehrtes Sommerturnier konnte am 11.08.18 nach einer kurzen Abkühlung der Vortage bei perfektem Wetter durchgeführt werden. Da das Feuerverbot weiterhin bestand stärkten sich unsere 16 Teilnehmer mit leckerem Fleischkäse und Kartoffelsalat. Vielen Dank an Kurt Schoch für die alljährliche Organisation.

 

Fotos: Ostschweizer Bogenschützen St.Gallen

Zusätzliche Informationen